Altes wissen & heilung

Mitglied im Dachverband für Geistiges Heilen


Bewusst und natürlich Leben!

Körper, Geist und Seele im Einklang


Der Mensch hat neben seinem physischen Körper mehrere Feinstoffkörper, die alle eine besondere Aufgabe erfüllen und diese sollten idealerweise gleichwertig im harmonischen Einklang stehen. Am bekannstesten sind die vier feinstofflichen Körper. Aber tatsächlich sind es mindestens zwölf Körper und Chakren, die uns ständig umgeben bzw. in uns sind und versorgen.


Aber es nutzt kein blitzeblanker Geist, wenn der physische Körper stark vernachlässigt wird oder erkrankt ist.

Alle Erkrankungen haben eine Wechselwirkung mit den feinstofflichen Körpern und umgekehrt. Die Zellen in unsrem Körper reagieren auf unsere Gedanken und Gefühle und können feinstofflich kommunizieren. Viren wie der Ebstein-Barr-Virus greifen bei einem geschwächten Immunsystem nicht nur unsere Organe an sondern auch unsere Psyche.


Deshalb ist gesunde, natürliche Ernährung von größter Wichtigkeit für ein gesundes, erfüllendes Leben.

Die vier bekannstesten Körper des Menschen:

  • Der physische Körper (intelligente Zellen und Organe mit eigenem Bewusstsein)
  • Der Emotionalkörper (hier sind unsere Gefühle und Gefühlsbilder gspeichert)
  • Der mentale Körper (hier sind unsere Gedanken und Glaubenssätze gespeichert)
  • Der spirituellen Körper (hier ist der Mensche durch eine stetige Verbindung an seine Seele angeschlossen, spirituelle Aufgaben, Lebensaufgaben, drtittes Auge usw.)

Buchempfehlungen:

Mediale Medizin: Der wahre Ursprung von Krankheit und Heilung

Inhalt:

Seit seiner Kindheit besitzt Anthony William eine einzigartige Gabe: Ein göttlicher Geist flüstert ihm äußerst präzise Informationen zum Gesundheitszustand seiner Mitmenschen ins Ohr. Diese medialen Botschaften zeigen nicht nur, an welcher Krankheit der Betroffene leidet, sondern auch, wie er wieder vollständig gesund wird – und sind dem heutigen Stand der Medizin oft um Lichtjahre voraus.

Dieses Buch enthält erstmals das revolutionäre Heilwissen, das sich Anthony William in seiner langjährigen, erfolgreichen Praxis als medizinisches Medium erwarb. Es zeigt die wahren Ursachen von Krankheiten, die in der Medizinwissenschaft als chronisch oder unheilbar gelten, wie beispielsweise Rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose, Typ-2-Diabetes, hormonelle Erkrankungen, chronisches Müdigkeitssyndrom oder Borreliose. Neben der Ursache benennt William einfache, leicht gangbare Wege der Heilung: Detox, Superfoods, Ernährungstipps und eine reinigende 28-tägige Heilkur.

Das neue Buch vom Leben auf dem Lande


  • Verlag: Dorling Kindersley (1. Februar 2010)
  • Autor: John Seymour
  • ISBN-10: 3831015775
  • ISBN-13: 978-3831015771

Info:

Zurück zur Natur - mit der "Selbstversorger-Bibel" von Kultautor John Seymour. Jetzt wurde das erfolgreiche Standardwerk um einen ausführlichen Gartenteil erweitert! Ob Kräuter auf dem Balkon, Nutzgarten oder Selbstversorgung inklusive Tierzucht, Brunnenbohren oder Korbflechten: Das umfangreiche Praxisbuch vermittelt traditionelles Wissen und verständliche Anleitungen für eine nachhaltige Lebensweise. Liebevoll-klassische, detailgenaue Illustrationen veranschaulichen die Inhalte. John Seymours schier unerschöpflicher Wissensschatz ist wichtiger und aktueller denn je - der ideale Leitfaden für alle, die sich nach einem ganzheitlichen Leben im Einklang mit der Natur sehnen!

Ein sehr umfangreiches, hervorragendes Standatwerk der natürlichen Selbstversorgung.


Über den Autor:


John Seymour wurde 1914 geboren und in England und in der Schweiz erzogen. Nach dem Studium der Agrarwissenschaft arbeitete er zwei Jahre auf englischen Bauernhöfen, anschließend ging er für fast zehn Jahre nach Afrika, wo er eine Schaf- und Rinderfarm leitete, in Kupferminen beschäftigt und als Tierarzt tätig war.

Nach dem Krieg war er als Landwirtschaftsexperte für die Regierung am Wiederaufbau Großbritanniens beteiligt.

Dann kaufte er sich ein Fischerboot, mit dem er alle Kanäle, schiffbaren Flüsse und die Küsten des Inselreiches abfuhr, verdiente sich seinen Lebensunterhalt durch Schreiben und Arbeiten für den Rundfunk. Nebenbei untersuchte er die Lebensweise der ländlichen Bevölkerung.


Mit seiner Frau Sally ließ er sich in Suffolk auf einer kleinen Farm nieder. Seine Erfahrungen veröffentlichte er in zahlreichen Büchern. Am bekanntesten sind in Deutschland "Leben auf dem Lande" und "Selbstversorgung aus dem Garten". John Seymour lebt heute in Irland. 

Selbstversorgung aus dem Garten:

Wie man seinen Garten natürlich bestellt und gesunde Nahrung erntet



Gebundene Ausgabe: 256 Seiten

Autor: John Seymour

Verlag: Urania Verlag; Auflage: 9. unveränderte Auflage (2005)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3783161452

ISBN-13: 978-3783161458

Gesundes Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten und dazu noch aktive Erholung an der frischen Luft. Immer mehr Menschen stellen fest, welch befriedigenden Ausgleich die Pflege und Ernte von Pflanzen bietet. An alle, die einen Garten bearbeiten und genießen wollen, wendet sich Seymours Dauerseller.

Erste neue Wege

Bis 2050 werden mindestens zehn Milliarden Menschen auf der Erde leben. Kostbares Wasser, gesunde Ernährungsquellen und knappes Ackerland sind die Stichworte der wichtigsten globalen Fragen, die in den nächsten Jahrzehnten beantwortet werden müssen. Ein autarkes Dorf, das alles, was seine Bewohner benötigen, selbst produziert, – das ist eine Antwort auf diese Fragen und klingt zugleich wie eine Utopie. Diese Zukunft könnte für ein Dorf in den Niederlanden Wirklichkeit werden.


Das Essen, gezogen in Gewächshäusern vor der eigenen Haustür, der Strom aus erneuerbaren Energien, das Wasser direkt in der Nachbarschaft gesammelt und der Müll kaum vorhanden, da es eine beinahe komplette Kreislaufwirtschaft gibt, – das klingt fantastisch und doch so fern, dabei ist es das nicht. Denn: In der Nähe der niederländischen Stadt Almere arbeiten Gruppen daran, diesen Traum wahr werden zu lassen. Hier soll das sogenannte ReGen-Dorf entstehen, ein regeneratives Dorf, das völlig unabhängig von der Weltwirtschaft funktionieren soll.


Lesen Sie hier weiter: https://newsgreen.net/2017/12/04/regen-dorf-in-den-niederlanden/